Aderhold Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Telefon: (0341) 44924-380
Leipzig, Reichsstraße 15
  • Erbrecht
  • Wirtschaftsrecht
  • Versicherungsrecht
  • Beratung
  • Gutachten
  • Prozessführung
RSS Twitter
21 Okt 2013

Erbeinsetzung durch Zuweisung einzelner Vermögensgegenstände

Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat entschieden, dass bei der Verfügung eines Erblassers über sein gesamtes im Zeitpunkt der Testamentserrichtung vorhandenes Vermögen, wobei alle Bedachten einheitlich als Erben bezeichnet werden, von einer Erbeinsetzung nach Quoten auszugehen ist. Dabei richtet sich die Höhe … Weiterlesen

13 Sep 2013

Anforderungen an Zeugenbeweis für Existenz eines Testaments

Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat entschieden, dass ein um einen Erbschein nachsuchende Antragsteller seine angebliche Erbenstellung aufgrund eines behaupteten, aber nicht auffindbaren privatschriftlichen Testaments  nicht mittels einer Zeugenaussage beweisen kann. Das gilt auch dann, wenn der Zeuge bestätigt, dass der Erblasser … Weiterlesen

Kategorie: Erbrecht | Schlagwörter: , , ,
24 Aug 2013

Nachweis des Erbrechts durch Vorlage einer Kopie des Testaments möglich

Das Oberlandesgericht Naumburg hat entschieden, dass Erben ihr Erbrecht auch durch eine Kopie des Testaments nachweisen können, wenn das Testament im Original nicht mehr auffindbar ist. Der Erblasser hatte mit seiner Ehefrau, die 1999 vorverstorben ist, fünf gemeinsame Kinder, wovon … Weiterlesen

16 Aug 2013

Widerruf einer Erbeinsetzung durch schlichtes Weglassen im späteren Testament

Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat entschieden, dass der Wille eines Erblassers, wonach eine früher angeordnete Nacherbfolge nicht mehr gelten soll, dadurch zum Ausdruck gebracht werden kann, dass die im früheren Testament verfügte Erbeinsetzung wiederholt, die Nacherbeneinsetzung aber weggelassen wird. Sollten sich … Weiterlesen

© Rechtsanwalt Friedrich Vosberg

Mobil - Version