Aderhold Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Telefon: (0341) 44924-380
Leipzig, Reichsstraße 15
  • Erbrecht
  • Wirtschaftsrecht
  • Versicherungsrecht
  • Beratung
  • Gutachten
  • Prozessführung
RSS Twitter
21 Jan 2014

Formerfordernis des Widerrufs einer wechselbezüglichen Verfügung

Das Oberlandesgericht Karlsruhe hat entschieden, dass für den wirksamen Widerruf einer in einem gemeinschaftlichen Testament enthaltenen wechselbezüglichen Verfügung der Zugang der Urschrift oder einer Ausfertigung der notariell beurkundeten Widerrufserklärung erforderlich ist. Nicht ausreichend ist der Zugang durch Zustellung einer vom … Weiterlesen

12 Jun 2013

Gefahr des Verlusts des Erbrechts des scheidungswilligen Ehegatten

Das Oberlandesgericht Köln hat entschieden, dass das Erbrecht des scheidungswilligen Ehegatten bereits dadurch ausgeschlossen wird, dass der andere Ehegatte seine Zustimmung zur Scheidung in einem vorbereitenden Schriftsatz gegenüber dem Familiengericht vor dem für die Scheidung angesetzten gerichtlichen Verhandlungstermins erklärt. Das … Weiterlesen

22 Mrz 2013

Bindungswirkung beim Ehegattentestament gilt auch bei Anwachsung

Das Oberlandesgericht Hamm hatte darüber zu entscheiden, ob eine wechselbezügliche Schlusserbeinsetzung auch dann bindend ist, wenn einem Miterben der Erbteil des anderen Schlusserben aufgrund dessen Verstoßes gegen eine Pflichtteilsstrafklausel anwächst. Der Ehemann hatte aus erster Ehe zwei Töchter. 1977 errichtete … Weiterlesen

© Rechtsanwalt Friedrich Vosberg

Mobil - Version