Aderhold Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Telefon: (0341) 44924-380
Leipzig, Reichsstraße 15
  • Erbrecht
  • Wirtschaftsrecht
  • Versicherungsrecht
  • Beratung
  • Gutachten
  • Prozessführung
RSS Twitter
03 Dez 2015

Haftungsbeschränkung im Mahnverfahren

Wird ein Erbe wegen vom Nachlasser herrührenden Schulden verklagt und verurteilt, steht ihm die Möglichkeit offen, seine Haftung auf den ererbten Nachlass zu beschränken, wenn ihm dies in dem Urteil vorbehalten war. Ergeht hingegen wegen solcher Schulden ein Mahnbescheid, besteht … Weiterlesen

09 Aug 2013

Haftung des Erben für Hausgeldschulden

Der BGH hat entschieden, dass nach dem Erbfall fällig werdende oder durch Beschluss der Wohnungseigentümergemeinschaft begründete Hausgeldschulden Eigenverbindlichkeiten des Erben darstellen können. Die Beklagten sind Erben der im Jahr 1999 verstorbenen Erblasserin. Zum Nachlass gehört der hälftige Miteigentumsanteil an einer … Weiterlesen

26 Feb 2013

Auf den Nachlass beschränkte Haftung bei Tod des Wohnungsmieters

Der Erblasser war Mieter einer Wohnung. Als dieser im Oktober 2008 starb, wollte die Tochter die Wohnung nicht weiter nutzen und kündigte das Mietverhältnis. Der Vermieter machte gegen die beklagte Tochter daraufhin Ansprüche aus dem beendeten Mietverhältnisses geltend. Zudem verlangte … Weiterlesen

© Rechtsanwalt Friedrich Vosberg

Mobil - Version