Aderhold Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Telefon: (0341) 44924-380
Leipzig, Reichsstraße 15
  • Erbrecht
  • Wirtschaftsrecht
  • Versicherungsrecht
  • Beratung
  • Gutachten
  • Prozessführung
RSS Twitter
01 Jul 2014

Recht auf Grundbucheinsicht zur Prüfung von Erbrechten oder Pflichtteilsansprüchen

Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat entschieden, dass bei der Prüfung von erbrechtlichen Ansprüchen eines gesetzlichen Erben und Pflichtteils- bzw. Pflichtteilsergänzungsberechtigten nach dem Tod des im Grundbuch eingetragenen Erblassers bereits aus der Darlegung seiner Rechtsposition sich ein berechtigtes Interesse wirtschaftlicher Art gegenüber … Weiterlesen

07 Mai 2014

Löschung einer Grundschuld nur mit Zustimmung aller Miterben

Das Oberlandesgericht Hamm hat entscheiden, dass eine für eine Erbengemeinschaft eingetragene Grundschuld im Grundbuch nur dann gelöscht werden kann, wenn die Zustimmung aller eingetragener Miterben grundbuchverfahrensrechtlich nachgewiesen ist. Der Erblasser hinterließ mehrere Erben. Zum Nachlass gehörte u.a. eine Immobilie, die … Weiterlesen

02 Jan 2014

Keine Grundbucheintragung einer Erbteilsübertragung auf Grund gerichtlichen Vergleichs im schriftlichen Verfahren

Das Oberlandesgericht Celle hatte darüber zu entscheiden, ob ein Vergleich, dessen Zustandekommen nach § 278 Abs. 6 ZPO im schriftlichen Verfahren festgestellt wird, die gemäß § 2033 Abs. 1 S. 2 BGB erforderliche Form wahrt. Nach dieser Norm bedarf es … Weiterlesen

24 Mai 2013

Keine Pflicht des Miterben zur Ermittlung von Grundstücksmiteigentümern

Das Oberlandesgericht Hamm hatte zu klären, wie weit der Amtsermittlungsgrundsatz eines Grundbuchamtes reicht, wenn sich der Eigentümerwechsel außerhalb des Grundbuchs, beispielsweise durch den Tod des Eigentümers, vollzieht. Dabei musste darüber entschieden werden, ob das Amt die ihm obliegende Erbenermittlung auf … Weiterlesen

  • Seite 1 von 2
  • 1
  • 2
  • >
© Rechtsanwalt Friedrich Vosberg

Mobil - Version