Aderhold Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Telefon: (0341) 44924-380
Leipzig, Reichsstraße 15
  • Erbrecht
  • Wirtschaftsrecht
  • Versicherungsrecht
  • Beratung
  • Gutachten
  • Prozessführung
RSS Twitter
02 Feb 2014

Keine Pflichtteilsentziehung wegen Verweigerung persönlicher Pflege im Krankheitsfall

Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main hat entscheiden, dass eine Pflichtteilsentziehung nicht auf die Verweigerung persönlicher Pflege im Krankheitsfall gestützt werden kann, da Unterhalt grundsätzlich nur als Geldbetrag geschuldet wird. Für eine böswillige Verletzung der Unterhaltspflicht genügt nicht die bloße Leistungsverweigerung. … Weiterlesen

02 Sep 2013

Kein Auskunftsanspruch des Alleinerben gegen den Pflichtteilsberechtigten

Das Oberlandesgericht München hat entschieden, dass ein Alleinerbe gegen den seine Ansprüche geltend machenden Pflichtteilsberechtigten keinen Anspruch auf Auskunft analog § 2057 BGB hat. Dies gilt auch im Zusammenhang mit § 2316 BGB. Die Erblasserin war die Mutter der Parteien. … Weiterlesen

15 Mrz 2013

Uneheliches Kind erbt bei Ehegattentestament ohne Regelung des ersten Sterbefalls

Das Oberlandesgericht München hat entschieden, wie ein gemeinschaftliches Testament auszulegen ist, das keine Regelung für den Tod des zuerst versterbenden Ehegatten enthält, und welche Erbfolge in einem solchem Fall gilt. Als der Erblasser 2011 starb, hinterließ er seine Ehefrau, die … Weiterlesen

© Rechtsanwalt Friedrich Vosberg

Mobil - Version