Aderhold Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Telefon: (0341) 44924-380
Leipzig, Reichsstraße 15
  • Erbrecht
  • Wirtschaftsrecht
  • Versicherungsrecht
  • Beratung
  • Gutachten
  • Prozessführung
RSS Twitter
21 Jun 2014

Die Unterschrift muss die Willenserklärung abschließen

Das Oberlandesgericht Köln hat entschieden, dass eine einmalige Unterschrift auf einem Blatt eines aus mehreren miteinander nicht verbundenen Blättern bestehenden Testaments nur dann das Erfordernis einer Unterschrift im Sinne von § 2247 Absatz 1 BGB bezüglich aller Blätter erfüllen kann, … Weiterlesen

03 Apr 2014

Für den Nachweis der Urheberschaft des Erblassers an einem Testament genügt »an Sicherheit grenzende Wahrscheinlichkeit«

Das Oberlandesgericht Brandenburg hatte im Rahmen eines Erbscheinsverfahrens die Frage zu klären, wie sicher ein Nachlassgericht bezüglich der Urheberschaft eines Testaments sein muss. Der Erblasser war 2003 verstorben. In einem von 1996 stammenden handschriftlichen Testament enterbte er seinen Sohn. Dieser … Weiterlesen

© Rechtsanwalt Friedrich Vosberg

Mobil - Version